Logo
logo original

Willkommen bei der DieMount

Ihr Spezialist für optische Polymerfasern (POF) und POF – Systemtechnik

LED Module zur faseroptischen Beleuchtung

Beschreibung der erforderlichen Eigenschaften

LED Module zur faseroptischen Beleuchtung sollten speziell an das beleuchtete Lichtobjekt angepaßt werden.. Die Anforderungen an diese Module unterscheiden sich in verschiedenen Aspekten von den für die Datenübertragung verwendeten LED Sendemodulen:

  • da der Faserdurchmesser meist groß und auch nicht standardisiert ist, gibt es keine optischen Stecker. Ein flexibles Verbindungssystem ohne Stecker wird benötigt.
  • Faserbündel müssen gleichmäßig so beleuchtet werden, dass jede Einzelfaser gleich hell wahrgenommen wird.
  • Der optische Einkoppelwirkungsgrad sollte hoch sein, um die Verlustwärme gering zu halten.
  • Die Gehäusegeometrie sollte für die “Textilintegration” geeignet sein.
  • Anwendungen in tragbaren Textilien benötigen ein wasserdichtes, Waschmaschinen geeignetes Design.

Die Lösungen der DieMount

Um die o.g. Anforderungen zu erfüllen, wurden 2 Basiskonstruktionen entwickelt:

- SL POF Power LED im Alyuzylinder mit 16mm Durchmesser

Das SL POF Power LED Modul enthält eine PowerLED (LED Chip mit 40mil/1mm Kantenlänge), die mit einem Dauerstrom von bis zu 350mA betrieben werden kann. Das LED wird in einen Lichtmischer mit 3mm Durchmesser eingekoppelt. Über eine vorstehende Crimpferrule wird das zu beleuchtende Kabel mit einem maximalen Außendurchmesser von 3,5mm fixiert. Bei Anschluss eines Faserbündels werden die Einzelfasern im Bereich bis zum Durchmesser 3mm gleichmäßig beleuchtet.

Die SL POF Power LED kann über einen Vorwiderstand an eine Spannungsquelle oder über eine Konstantstromquelle an den vorhandenen USB Anschluss eines Gerätes angeschlossen werden.

Das SL POF Power LED Modul ist in den Farben weiß, rot (630nm oder 660nm), grün (520nm) und blau (460nm) verfügbar.

Auf Anfrage kann das SL PowerLED Modul für Bündelfasern mit größerem Durchmesser mit einem Innendurchmesser der Ferrule von 4,5mm und größer hergestellt werden.

LED Modul zur faseroptischen Beleuchtung
LED Modul zur faseroptischen Beleuchtung

- Dual SL POF Power LED

Das Dual SL POF Power LED Modul enthält zwei in Serie geschaltete Power LED (LED Chip mit 40mil/1mm Kantenlänge), die mit einem Dauerstrom von bis zu 200mA betrieben werden können. Der optische Aufbau entspricht der SL POF Power LED, jedoch sollte der Stro, im Dual SL POF Power LED Modul nicht über 200mA erhöht werden, damit das rechteckige Alugehäuse nicht überhitzt wird.

Durch seinen flachen Aufbau ist das Modul für die Integration in gleichfalls flache Lichtobjekte vorgesehen. Bei geeignetem Design können beide Endflächen der Faser in das Modul eingesteckt werden, so dass sich die maximale, gleichmäßig ausgeleuchtete Faserlänge verdoppelt (s. Halbwertslänge).

Auf Kundenwunsch kann das Dual SL POF PowerLED Modul in einer wasserdichten Ausführung hergestellt werden.